Low-Code

Studie: Low-Code steigert Flexibilität von Anwendungen

Die Ergebnisse der neuen Studie "State of Low Code 2024" von WEBCON in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Opinion Matters zeigen, dass die aktuelle Zahl der mithilfe von Low Code entwickelten Anwendungen bei weitem nicht ausreicht, um die Nachfrage im Zuge von Digitalisierungsoffensiven zu decken. Noch immer ist dabei die mangelnde Kollaboration zwischen unternehmenseigener IT und Citizen Developern die größte Schwachstelle.
Container lassen DevOps-Prozesse rund laufen

Kubernetes orchestriert Container in Clustern

Mit Kubernetes lassen sich Container automatisiert verwalten. Viele Unternehmen setzen gerade die dazugehörige Strategie auf. Cloud-Dienstleister vereinfachen die Implementierung und den Betrieb dieser Open-Source-Lösung.
Kundenservice

Intelligente Chatbots erweitern den Kundenservice

Künstliche Intelligenz erhöht die Effektivität im Contact Center. Unterstützt von Chatbots werden Kundenbetreuer zu Markenbotschaftern und verbessern die Kundenerfahrung. Dies stärkt die Kundenbindung und -loyalität und schafft damit Wettbewerbsvorteile.
IT-Service-Management

5 Trends prägen das IT-Service-Management

IT-Service-Management beschreibt, wie IT-Teams ihren Kunden Leistungen bereitstellen. In der Digitalisierung ist diese Disziplin unverzichtbar, argumentiert der Systemhersteller KIX Service Software und stellt fünf Trends heraus, die dieses Jahr wichtig werden.
Künstliche Intelligenz

Ein Center of Excellence für generative Künstliche Intelligenz

Intelligente Anwendungen stehen hoch im Kurs. Der SAP-Partner NTT DATA Business Solutions nutzt die Plattform watsonx von IBM zur Entwicklung von Kundenlösungen in den Bereichen Finanzen, Gastgewerbe und Behörden sowie Anwendungsmodernisierung.
Cybersecurity

Sinnvoller Einsatz von KI in der Cybersecurity

Künstliche Intelligenz ist allgegenwärtig, auch im Bereich der IT-Sicherheit. Jedoch sind die gängigen KI-Anwendungen nicht mehr ausreichend hilfreich für Cybersecurity-Teams. Ontinue, führender Experte für Managed Extended Detection and Response (MXDR), nennt vier Aufgaben, bei denen der Einsatz Künstlicher Intelligenz signifikante Vorteile bringt.​
Implementierung

Implementierung von Business-Software mit Methode

Wer schon mal inmitten eines Business Software-Projektes gesteckt hat, weiß mit welchen Tücken man hier zu kämpfen hat. Ist man dazu noch unvorbereitet, hat man eigentlich schon verloren. Nicht umsonst stellt die Studie „ERP in der Praxis“ bei jedem Durchgang aufs Neue fest, dass gerade in ERP-Projekten Termine und Projektbudget oft überschritten werden. ImplAIX®, das Aachener Implementierungsmodell für Business Software, schafft hier Abhilfe und stellt Software-Projekte von Beginn an auf sichere Beine.
digitale Dokumentenablage

6 Kniffe optimieren die digitale Dokumentenablage

Die Digitalisierung ändert die Art und Weise, wie wir Informationen verwalten. Eine korrekte Speicherstruktur ist wichtig für eine effiziente und gut organisierte Ablage, argumentiert der Dokumentenmanagement-Experte exapture.
Industrie-Roboter

Hohe Automatisierung in Deutschland durch Industrie-Roboter

Weltweit hat sich die Roboterdichte in sechs Jahren verdoppelt. Für Deutschland verzeichnet der World Robotics Bericht des vergangenen Jahres 415 Roboter pro 10.000 Arbeitnehmer. Im internationalen Vergleich kommt die hiesige Industrie damit auf Platz drei.
Cloud-Migration

Digitale Transformation und KI steigern die Ansprüche an Cloud-Anbieter

Mit der Einführung und wachsenden Akzeptanz von KI-Technologien im vergangenen Jahr hat die digitale Transformation einen weiteren Schub erhalten. In der Unternehmenslandschaft, vor allem im deutschen Mittelstand, sind derzeit verstärkte Bemühungen zu beobachten, Infrastrukturen zu modernisieren und so geeignete Ausgangsbedingungen für die Einführung neuer Geschäftsmodelle und Services zu schaffen. Der Cloud-Migration kommt dabei wachsende Bedeutung zu.