Start Schlagworte Fertigung

Schlagwort: Fertigung

Open Source

Open Source lässt künftig die Fertigung aufblühen

Edge Computing und Künstliche Intelligenz finden ihren Weg in die Fertigung. Die Industrie baut gerade die Barrieren zwischen IT und Operational Technology ab. Open-Source-Technologien kommt dabei eine wichtige Rolle zu.
Algorithmen in der Fertigung

Algorithmen optimieren Abläufe in der Fertigung

Auch in der Fertigung hat Künstliche Intelligenz ein hohes Potenzial. Die passenden Algorithmen beschleunigen Prozesse auf dem Shopfloor, erhöhen die Ausfallsicherheit und Qualität und verbessern das Energiemanagement.
Digitale Zwillinge

In sechs Schritten zum Digitalen Zwilling

Digitale Zwillinge sind für die Industrie 4.0 essentiell. Ihre Implementierung setzt jedoch eine sorgfältige Planung und Ausführung voraus. Damit dies reibungslos funktioniert, sollten Industrieunternehmen strukturiert vorgehen.
digitale Zwillinge

Digitale Zwillinge brauchen standardisiertes Datenmanagement

Der Digitale Zwilling gilt als zentrales Werkzeug für die Industrie 4.0: Eine Fülle möglicher Anwendungsszenarien bietet Fertigungsbetrieben nicht nur Lösungsansätze für Verbesserungen im Produktionsbetrieb, sondern ebnet auch den Weg für neue, digitale Wertschöpfung. Die Asset Administration Shell – kurz AAS oder deutsch digitale Verwaltungsschale – stellt das technische Fundament für ein standardisiertes Datenmanagement im industriellen Einsatz bereit.
intelligente IT-Systeme

Fertiger fordern Hilfen für intelligente IT-Systeme

Mehr als neun von zehn Befragten wollen, dass der Staat in Unternehmen investiert, die intelligente IT-Systeme nutzen. . Das zeigt eine Studie der Managementberatung Horváth. Darüber hinaus erwarten die Unternehmen den Ausbau von entsprechenden Studiengängen.
Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz macht die Fertigung resilient

Intelligente Anwendungen werden nach und nach in der Fertigung heimisch. In Verbindung mit Out-of-Band-Netzwerken macht diese Technologie Betriebe resilient. Der Netzwerkspezialist Opengear beleuchtet drei Aspekte Künstlicher Intelligenz für die Produktion.
SAP Joule

SAP: Business-Netzwerke und resiliente Lieferketten

Hannover Messe 2024: SAP fokussiert in Halle 15, Stand E17 zusammen mit 16 Partnern die Themen Supply Chain Management und Business Network Software. Eng aufeinander abgestimmte Lösungen für die Steuerung sollen Fertigung und Logistik resilient gestalten. Die Systeme verbinden Menschen, Prozesse und Systeme über mehrere Unternehmen hinweg, um Transaktionen zu auf einer umfassenden B2B-Kollaborationsplattform zu digitalisieren.
Prozessindustrie

Manufacturing Execution für die Prozessindustrie

Mit HYDRA X for Process erweitert Felten seinen Anwendungsbereich auf die Prozessindustrie. Das Manufacturing Execution System bildet die Anforderungen dieser Branche im Standard ab und lässt sich mit Manufacturing Apps nach dem individuellen Bedarf funktional erweitern.
Smart Factory

Smart Factory, Private 5G und Hybrid Workplaces

Hannover Messe 2024: NTT Data unterstützt seine Kunden bei der digitalen Transformation durch Beratung, Branchenlösungen, Geschäftsprozessdienstleistungen, digitale und IT-Modernisierung sowie verwaltete Dienstleistungen. Sie schaffen es, gobale Reichweite - sie sind in über 50 Ländern aktiv - mit lokaler Kundenbetreuung zu kombinieren.
Industrial Copilots

Industrial Copilots steuern die Fertigung

Hannover Messe 2024: Microsoft demonstriert in mehreren Showcases, wie Künstliche Intelligenz die Fertigungsindustrie verändert. Dabei übernehmen Industrial Copilots die Fertigungssteuerung.