arbeitszeit erfassen

Vertrauensarbeit ist gut, Zeiterfassung ist besser

Das Bundesarbeitsgericht hat Deutschland in einem Grundsatzurteil jüngst daran erinnert, dass der Europäische Gerichtshof die Mitgliedstaaten bereits 2019 zu einer Erfassung der Arbeitszeit durch den Arbeitgeber verpflichtet hat. Bis dato galt eine vorgeschriebene Dokumentation der Arbeitszeiten nur für bestimmte Berufsgruppen, etwa die Gastronomie oder das Baugewerbe. Das neue Urteil schafft jetzt aber Tatsachen – die Stempeluhr kehrt für alle zurück, oder jedenfalls ihr digitaler Nachfolger.
industrie

Zwei Software-Pioniere digitalisieren die Fertigung

Die digitale Transformation der Industrie braucht eine breite Basis von Konzernen bis hin zum Mittelstand. German Edge Cloud und Scheer PAS haben eine Partnerschaft geschlossen, um Digitalisierungsprojekte in Fertigungsunternehmen zu vereinfachen.

Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation im Gesundheitswesen

Mit dem Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) haben Bund und Länder deutschen Krankenhäusern seit dem 1. Januar 2021 insgesamt 4,3 Milliarden Euro für Investitionen in moderne Notfallkapazitäten, Digitalisierung und IT-Sicherheit zur Verfügung gestellt. Die Gelder werden inzwischen ausgezahlt, doch immer noch befinden sich die meisten Krankenhäuser laut einer Analyse des Konsortiums Digitalradar in einem „ungesunden Mittelmaß“, was den Grad der digitalen Transformation anbelangt.

Umfrage: SAP-Anwender steuern Cloud-Kurs

Über die Hälfte der befragten SAP-Anwender stuft die Cloud als Schlüsseltechnologie ein. DSAG-Mitglieder schätzen zudem Self Services und modulare Anwendungen. Als Herausforderungen gelten Personalmangel, das unternehmensweite Commitment und die Strategie.

Cloud-basierter Managed-Service für Versicherer

Der Branchenexperte Fadata und der IT-Provider NTT DATA bündeln ihre Kapazitäten und ihr ihr Know-how in der Versicherungsbranche. Im Rahmen der Kooperation entsteht eine weltweit verfügbare Lösung für die digitale Transformation.

SAP-Anwender fordern skalierbare Cloud-Verträge

Mit der Digitalisierung kommen SAP-Anwender voran. Mit dieser Diagnose startete der Jahreskongress der SAP-Anwendervereinigung DSAG in Leipzig. Nachholbedarf bestehe bei Verträgen und Roadmaps für Cloud-Produkte und bei Modellen für hybride Landschaften.

Bei SAP und bei Oracle wird die Wartung teurer

Sowohl SAP als auch Oracle berechnen künftig höhere Gebühren für die Wartung von Software und für Cloud-Dienste. SAP begründet das mit den gestiegenen Kosten für Energie und Dienstleistungen von anderen Anbietern.

Bluetooth sorgt für die Sicherheit belgischer Züge

Die belgische Eisenbahngesellschaft NMBS/SNCB hat für die Ortung ihrer Züge eine Echtzeit-Service-Plattform mit Bluetooth Low Energy Beacons eingeführt. Damit bestimmt der Zugbetreiber den Standort seiner Bahnen und gewährleistet zudem pünktliche Abfahrten.

Der Chief Digital Officer befeuert die Digitalisierung

Die Digitalisierung steht auf der Agenda von Unternehmen weit oben, und sie beeinflusst auch die Personalplanung. Laut Bitkom richten viele Betriebe gerade die Stelle eines Chief Digital Officers ein, der sich als Vordenker um Innovation im Unternehmen kümmert.

Künstliche Intelligenz kommt in der Fertigung an

NTT DATA Italia erweitert seine Fertigungsdienstleistungen um die Computer-Vision-Plattform von Cogniac. Mit dieser Technologie für visuelle Datenverarbeitung lässt sich die Qualitätskontrolle automatisieren.
Scroll Up