Green Manufacturing: nachhaltig digitalisieren

Das Thema Energieverbrauch ist im Zuge der aktuellen Krise in aller Munde. Motiviert von der Aussicht auf mehr Effizienz im Produktionsprozess und damit verbundenen Kosten- sowie Wettbewerbsvorteilen, setzen immer mehr Unternehmen Technologien aus den Bereichen Sensorik oder künstliche Intelligenz ein. Sie rühmen sich mit dem Prädikat „Green Manufacturing“. Dabei schauen die meisten nur auf den unmittelbaren ökologischen und ökonomischen Nutzen. Was hingegen fehlt, ist der Weitblick in Sachen Nachhaltigkeit.

CO2-Ausstoß durch Künstliche Intelligenz senken

Das Forschungsprojekt ELMAR erarbeitet Möglichkeiten für eine Dekarbonisierung der Rohstoffgewinnung und eine nachhaltige Senkung des CO2-Ausstoßes. PSI steuert eine Software-Plattform für die intelligente Überwachung und Steuerung von Produktionsmitteln bei.
industrie

Big Data Analytics lässt die Fertigung aufblühen

Ein Terabyte an Daten generiert eine typische Fabrik pro Tag. Zur Auswertung kommt davon weniger als ein Prozent. Unternehmen lassen somit ein großes Potenzial liegen. FPT Software gibt fünf Tipps, wie sich ungenutzte Daten monetarisieren lassen.

Eine All-In-One-Lösung für die Smart Factory

Edge Computer von WAGO und eine Integrationsplattform von MPDV: Aus diesen Komponenten hat der Projektdienstleister MEGLA eine All-In-One-Lösung für die Smart Factory erstellt. Zielgruppe sind mittelständische Fertigungsunternehmen.

Feinplanungstool macht die Fertigung flexibel

Das Advanced Planning and Scheduling-System Ganttplan der Dualis GmbH IT Solution ermöglicht es, auch bei unvorhergesehenen Ereignissen effizient zu planen. Dank der automatisierten und optimierungsbasierten Planung alternativer Fertigungsversionen sichert die Software eine hohe Flexibilität beim geringstmöglichen manuellen Aufwand.

Die iTAC MOM Suite optimiert die Fertigung

Produktionsprozesse in Echtzeit steuern und optimieren – dieses Ziel verfolgt iTAC Software. Die enge Integration aller Komponenten im Leitstand sorgt für Benutzerfreundlichkeit und Handlungsspielraum.
Fertigung

Die intelligente Fertigung steht noch am Anfang

Einsparungen und Effizienzgewinne beherrschen die Produktion. An intelligenter Fertigung sind Unternehmen zwar interessiert, aber sie haben keine Erfahrung damit, wie eine Umfrage des Marktforschers ISG zeigt.

Lagermanagementsystem für Microsoft Dynamics

Das Lagerverwaltungssystem WMS NOW der Sievers-Group besteht aus dem auf Microsoft Dynamics 365 Business Central basierenden Modul SNC Logistics. Durch standardisierte Kernprozesse verkürzt sich die Implementierung dieses Warehouse Management Systems.

Was 2022 im Maschinenbau wichtig wird

Die Pandemie macht dem Maschinenbau weiterhin zu schaffen, doch die eigentliche Ursache vieler Probleme liegt in der unzureichenden Digitalisierung der Unternehmen. Der Aachener Optimierungsspezialist INFORM erklärt, was in diesem Jahr auf die Branche zukommt und wie sie mit digitalen Lösungen resilienter und nachhaltiger werden kann.
MES

Process Mining findet Ineffizienzen im Shopfloor

Auf Basis digitaler Spuren in IT-Systemen entdeckt Process Mining Brüche in Abläufen. Für Analysen im Shopfloor eignet sich ein Manufacturing Execution System (MES) besser als eine ERP-Lösung, argumentiert der MES-Hersteller Proxia.
Scroll Up