Start Autoren Beiträge von Juergen Frisch

Juergen Frisch

707 BEITRÄGE 0 Kommentare
Jürgen Frisch ist seit mehr als als 20 Jahren als Journalist in der IT-Branche unterwegs. Derzeit betreibt er ein eigenes Redaktionsbüro in Stuttgart. Vorher schrieb er unter anderem für die IT-Fachzeitschriften Computer Zeitung, is report und Digital – die Zeitschrift für die Informationsgesellschaft. Für die IT-Matchmaker.news verfasst er aktuelle Nachrichten sowie Fachbeiträge und Interviews für die IT-Matchmaker.guides.
Komplexe IT-Landschaften mit intelligenten Algorithmen ohne großen Aufwand verwalten – das verspricht die IT-Management-Lösung SolarWinds AI. Mit dem Framework AI by Design sichert der Hersteller SolarWinds die Entscheidungen der Software ab.
Mehrere leistungsfähige Large Language Models hat IBM im Rahmen von Open Source öffentlich gemacht. Um in diese Modelle künftig Input aus der Open-Source-Community zu integrieren, haben IBM und Red Hat den Ansatz InstructLab ins Leben gerufen.
Das Center Integrated Business Applications entwickelt IT-Systeme für produzierende Unternehmen. In einem Projekt zur eventgetriebenen Integrationsplattform in der Demonstrationsfabrik Aachen steuert der Softwareanbieter Dualis seine Expertise auf den Gebieten Advanced Planning and Scheduling sowie 3D-Simulation bei.
Eine völlig neue Abwicklung von Geschäftsprozessen verspricht SAP-CEO Christian Klein mit Künstlicher Intelligenz. Diese Technologie zieht künftig in sämtliche SAP-Lösungen ein. Die Assistenten SAP Joule und Microsoft Copilot werden eng integriert und verknüpfen Anwendungen von SAP und Microsoft.
Der Finanzdienstleister Erste Group hat eine abgesicherte cloudbasierte Authentifizierungslösung von HID implementiert. Das System steuert Zugangs- und Verifizierungsprozesse von Millionen von Bankkunden in ganz Europa. Es integriert sich eng in die Banking-Plattform.
Der Assistent GenAI Coach von Pegasystems analysiert Arbeitsabläufe und unterstützt Anwender dabei, ihre Arbeit bestmöglich zu erledigen. Das System nutzt Künstliche Intelligenz und integriert sich eng in bestehende Workflows.
Künstliche Intelligenz und Robotik prägen das Gesundheitswesen der Zukunft. Viele Anwendungsszenarien brauchen eine schnelle Datenübertragung. Schon heute unterstützt das 5G-Netz die Patientenversorgung in nie da gewesener Art und Weise.
Manch ein Mitarbeiter fragt sich, ob nicht wohl eines Tages IT-Systeme seinen Job überflüssig machen. Diese Furcht ist unbegründet, wie eine Studie von Deloitte zeigt. Denn die Mehrheit der Unternehmen, die mit künstlicher Intelligenz arbeiten, will die Zahl ihrer Mitarbeitenden erhöhen.
Direkt aus der unternehmensweiten Standardsoftware auf geschäftliche Dokumente zugreifen – das ermöglicht eine Schnittstelle zwischen büro+ und ecoDMS. Über die integrierte Rechnungsprüfung digitalisieren Unternehmen darüber hinaus die Bestellung, den Wareneingang und die Eingangsrechnung.
Dashboards auf Basis Künstlicher Intelligenz führen die Anwender von APplus 8 durch alle Geschäftsprozesse. Diese Bedienelemente lassen sich mit wenigen Mausklicks rollenbasiert auf den individuellen Bedarf zuschneiden.