Start ERP Dashboards leiten die Anwender von APplus 8

Dashboards leiten die Anwender von APplus 8

Dashboards auf Basis Künstlicher Intelligenz führen die Anwender von APplus 8 durch alle Geschäftsprozesse. Diese Bedienelemente lassen sich mit wenigen Mausklicks rollenbasiert auf den individuellen Bedarf zuschneiden.

Dashboards
Quelle: ©tsingha25 | istockphoto.com

Funktionserweiterung: In Version 8 der unternehmensweiten Standardsoftware (Enterprise Resource Planning/ERP) APplus hat Asseco Solutions im Herbst 2023 das Nutzungskonzept überarbeitet: Der sogenannte Flow-Mode lenkt die täglichen Unternehmensaufgaben von ihren Prozessen her und stellt letztere in Prozess-Flows dar, die auf das Wesentliche fokussiert sind. Die Abläufe lassen sich auf der Konfigurationsbasis anpassen, ohne Modifikationen am Kern vorzunehmen. Nun hat der ERP-Anbieter aus Karlsruhe den Flow Mode um sogenannte APplus KI-Dashboards erweitert, die Künstliche Intelligenz nutzen.

Passgenauigkeit ist ein wichtiger Schlüssel für Effizienz. Ein Anwender im Einkauf benötigt ganz andere Funktionen, Kennzahlen und Übersichten als ein Anwender aus der Fertigung. Die APplus KI-Dashboards können Anwender ohne großen Aufwand individuell anpassen. Das Modul schlägt den Anwendern diejenigen Oberflächenelemente vor, die zu ihrer tatsächlichen Arbeit passen. Das System ermittelt diese Vorschläge anhand der anonymisierten Beobachtung der individuellen Nutzung, anhand ähnlicher Rollen oder anhand branchenspezifischer Szenarien.


Anzeige | Kostenloses Webinar der Trovarit-Academy

A

Tipps und Tricks für ERP-Projekte

19.07.2024
10:00 - 10:45 Uhr

Thema: Auswahl, Einführung und Optimierung
Referent: Peter Treutlein, Trovarit AG
Das Webinar „Tipps und Tricks für ERP-Projekte" richtet sich an Anwenderunternehmen, die vor einer (Neu-) Auswahl und anschließenden Einführung einer ERP-Lösung stehen. Erfahren Sie mehr über wirkliche und vermeintliche Probleme im Rahmen dieser Projekte und welche Möglichkeiten sich bieten, um Ihr Projekt möglichst sicher zu einem erfolgreichen Ende zu führen. Erfahren Sie darüber hinaus, warum das „Ende" gleichzeitig wieder ein „Anfang" ist und wie man im Bereich ERP Nachhaltigkeit im Unternehmen sicherstellen kann.
Anmeldung


Die Dashboards sind eng in APplus 8 integriert. So lassen sich beispielsweise die Ergebnislisten bei den Suchen mithilfe von Dashboards anpassen. Hierbei werden die Spaltenelemente auf Konfigurationsbasis individuell angeordnet. So kann beispielsweise ein Mitarbeiter in der Fakturierung die Trefferliste über die Spalte „Rechnungsstellung steht aus“ sortieren, während der Sales-Kollege anhand der Spalte „Wiedervorlagedatum“ erkennt, welche Interessenten er zu einem Angebot erneut kontaktieren sollte. In der Vergangenheit war eine solche Individualisierung ausschließlich nach einer Anpassung der Software möglich. Diese ließ sich dann allerdings nicht individuell auf einzelne Mitarbeiter zuschneiden.

Individualisierbare Dashboards führen die Anwender von APplus 8 durch alle Prozessschritte. Hier sieht ein Mitarbeiter aus der Fertigung  den aktuellen Stand der Aufträge, die Umsätze, den Deckungsbeitrag und die Ausschussquote. Quelle: ©Asseco Solutions

Designelemente zeigen den aktuellen Prozessschritt

Die weiteren Neuerungen der Dashboards umfassen ein Oberflächen-Design im Flow-Look. So fügen sich die Dashboards nahtlos in die Optik des Flow Mode ein. Übernommene Design-Elemente wie etwa die individualisierbaren Hintergründe lassen Anwender unmittelbar erkennen, auf welcher Prozessstufe sie gerade arbeiten. Die Logik der Dashboards wurde an die Prozess-Flows aus APplus 8 angeglichen. Das verschafft Administratoren eine einheitliche Konfigurationsmechanik und vereinfacht Schulungen.

Über globale Parameter können Anwender alle Elemente des aktuellen Dashboards auf ein bestimmtes Kriterium einschränken, um beispielsweise nur Informationen bezogen auf einen bestimmten Kunden, Artikel oder ein Projekt anzuzeigen. Die APplus KI-Dashboards 8 stehen Asseco-Kunden ab sofort zur Verfügung. Jürgen Frisch