Microsoft-Anwender aktualisieren Technologie-Wissen

Der Anwenderverein Microsoft Business User Forum (mbuf) hält seinen Jahreskongress in Stuttgart ab. Microsoft-Anwender bringen in diesem Rahmen ihr Technologie-Know-how auf dem neuesten Stand....

Exklusiv-Interview: SAP baut Branchen-Funktionalität im S/4-Core aus

Die SAP stattet ihr Kernprodukt S/4 HANA nach und nach mit mehr Funktionalität im Core aus. Der SAP-Produktverantwortliche für die Enterprise-Resource-Planning (ERP)-Software, Sven Denecken, sagt im Interview, wie sich das künftige Lösungsangebot rund um SAP S/4 HANA gestaltet und welche Rolle die SAP Cloud Plattform als Betriebsmodell dabei spielt.

ERP-Projekte bereiten Kopfschmerzen

IT-Verantwortliche fürchten sich oft vor der Einführung neuer Software zur Unternehmenssteuerung. Zu Recht: 83 Prozent der Einführungen von Enterprise-Resource-Planning (ERP)-Systemen überschatten ernste Problemen. Dies...

Digitalisierung der zwei Geschwindigkeiten

Revolution, Evolution oder nur viel heiße Luft? Welche Bedeutung der „Digitalisierung“ für Unternehmen zukommt, diskutierte eine Expertenrunde auf dem CeBIT-Presse-Roundtable „Leuchttürme der Digitalisierung“. Das...

Mobile-ERP bleibt hinter den Erwartungen

Enterprise-Resource-Planning (ERP)-Systeme spielen eine zentrale Rolle in der betrieblichen Software-Landschaft. Sie führen die wichtigsten Stamm- und Bewegungsdaten und fungieren als Datendrehscheibe. Unternehmensanwender wollen auf diese Informationen auch mobil komfortabel zugreifen können. Anspruch und Angebot klaffen aber noch weit auseinander, wie die Studie ERP in der Praxis von Trovarit zeigt.

CeBIT: IT-Technologie verändert die Arbeitswelt

Die ITK-Messe CeBIT steht in den Startlöchern. Die dort gezeigte Technologie verändert die Art und Weise wie wir künftig arbeiten. IT-Machtmaker.news zeigt in einer...

ERP-Suite schafft Funktions-Spagat

Bei der Software-Einführung stehen IT-Verantwortliche vor der schwierigen Entscheidung: Eigenentwicklung, integrierte Enterprise-Resource-Planning (ERP)-Suite oder Speziallösungen, Allrounder oder Branchenlösung. Das mittelständische Unternehmen Suer benötigt sowohl...

IT-Entscheider setzen auf Standard-Software

Im Vergleich zu eigenentwickelter Software gilt betriebswirtschaftliche Standard-Software als günstig in der Anschaffung und Projekte als weniger risikoreich. Dafür kommt sie meist nicht ohne Anpassungen an die speziellen Anforderungen eines Unternehmens aus. Trotz vorhandener Argumente für beide Ansätze geht der Trend laut der  Trovarit-Studie ERP in der Praxis eindeutig in Richtung Standard-Software. Das Betriebsmodell Public Cloud für Standard-Business-Software spielt dabei hierzulande noch keine große Rolle.

Potenzial der Einkaufs-Digitalisierung liegt noch brach

In ihrer Umfrage ,,Trendgeflüster 2016/17" hat die Onventis GmbH mit Unterstützung des Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) 240 Unternehmen zu ihrer strategischen...

Cloud-ERP erleichtert globale Roll-outs

Der Software-Hersteller Sage bietet seine Enterprise-Resource-Planning (ERP)-Suite Sage X3 jetzt auch in der Public Cloud aus dem Frankfurter Rechenzentrum der Amazon Web Services (AWS)...
Scroll Up