Startseite Industrie Fertigungsplanung wird dynamisch und adaptiv

Fertigungsplanung wird dynamisch und adaptiv

Mit FEDRA 2 stellt MPDV die nächste Generation eines Advanced Planning and Scheduling Systems vor. Die Lösung ermöglicht eine werksübergreifende Fertigungsplanung auf Basis von Maschinen, Werkzeugen, Material und Bedienpersonal.

aps mes
Quelle: MPDV | Gorfenkoff | Adobe Stock

Intelligenter Leitstand: Die Fertigungsplanung nimmt in der Smart Factory eine zentrale Rolle ein. Im Vergleich zum bekannten  Spektrum zur Planung von Aufträgen, Maschinen, Ressourcen, Material und Personal bedient FEDRA 2 weitere Use Cases. Dazu gehören unter anderem die werksübergreifende Planung, die Live-Planung sowie eine Erweiterung der materialorientierten Planung. Für die Anwender bedeutet das mehr Flexibilität und eine höhere Planungssicherheit.

Zum Beispiel können jetzt mehrere Planer gleichzeitig an einem Szenario arbeiten und sehen sofort die Änderungen der jeweils anderen Planer – auch über mehrere Standorte und über mehrere Zeitzonen hinweg. Außerdem sorgt die tiefere Integration in die Materialverfügbarkeit dafür, dass nun Fertigstellungstermine für bestimmte Produkte oder Aufträge einfach ermittelt werden können. Fachleute sprechen dabei von Echtzeit ATP (Available to Promise).

Auch unter der Haube hat sich bei FEDRA 2 einiges getan: „Dank einer modernen Architektur und einer optimierten Datenhaltung kann FEDRA nun deutlich performanter mit großen Planungsszenarien umgehen“, erklärt Jürgen Petzel, Geschäftsführer Sales bei MPDV.

Wie die Vorgängerversion ist FEDRA 2 plattformbasiert und funktioniert sowohl stand-alone als auch in Kombination mit dem Manufacturing Execution System MPDV HYDRA. Über eine Schnittstelle kommuniziert FEDRA 2 sowohl mit dem ERP-System (Enterprise Resource Planning) als auch mit dem Shopfloor und ermöglicht so eine Mehrressourcenplanung. Basis für die Interoperabilität ist die Integrationsplattform MIP von MPDV.

Neben der Primärressource, wie Maschine oder Arbeitsplatz, lässt sich mit FEDRA 2 auch die Verfügbarkeit von Sekundärressourcen, wie Werkzeugen oder dem eingeplanten Personal, sicherstellen. FEDRA 2 ist sofort verfügbar. Jürgen Frisch


Anzeige

IT-Matchmaker®.guide Industrie 4.0

Einkaufsführer und Standardreferenz für Industrie-4.0-Software
  • Fachbeiträge
  • Firmenprofile relevanter Anbieter
  • Referenzen aus der Praxis
  • Produktübersichten

Zum Industrie-4.0-Guide